Geburtstagssprüche


Friedrich Hebbel
Man altert nur von fünfundzwanzig bis dreißig.
Was sich bis dahin erhält, wird sich wohl auf immer erhalten.

Joachim Ringelnatz
Ich wollte Dir was dezidieren,
nein schenken; was nicht zuviel kostet.
Aber was aus Blech ist, rostet,
und die Messinggegenstände oxydieren.

Friedrich Schiller
Deine Weisheit sei die Weisheit der grauen Haare,
aber dein Herz - dein Herz sei das Herz der unschuldigen Kindheit.

Unbekannt
Jahre ist es her,
da hast du das Licht der Welt erblickt,
darum freut es mich umso mehr,
dass Gott dich hat hergeschickt.

Theodor Fontane
Das Herz bleibt ein Kind.

Unbekannt
Du wirst älter im Körper
Du wirst jünger im Geiste.

Wolf Dietrich
Nur wer im Herzen nicht jung geblieben ist,
sieht ganz schön alt aus.

Geburtstagssprüche ... "Historisch betrachtet lässt der moderne Brauch der Geburtstagsfeier auf die altägyptische Kultur zurückführen. Denn bei den alten Ägyptern wurde alljährlich ein Geburtstagsfest zu Ehren des herrschenden Pharaos abgehalten. Im Laufe der Jahrhunderte „schwappte“ dieser Brauch dann ins antike Griechenland und Rom über. Hier diente die Geburtstagsfeier in erster Linie der Anrufung von Schutzgeistern, die das „Geburtstagskind“ im neuen Lebensjahr vor Schlechtem bewahren sollten. So waren die Geburtstagsgeschenke seinerzeit auch nicht für die gefeierte Person gedacht, sondern vielmehr Opfergaben für die angerufenen Geister und Götter. Auch das Gedenken der Ahnen spielte in der Antike eine wichtige Rolle. Hierzu wurden monatliche Feiern für am selben Tag geborene Menschen abgehalten. Im Zusammenhang mit diesen, sozusagen posthumen Geburtstagsfeiern sind erstmals auch Einladungen, Tischreden und Danksagungen überliefert."

Wolf Dietrich
Auch wenn mit jedem Lebensjahr der Bauchumfang wachsen mag –
der Erfahrungsschatz tut’s auch!

Jole von Weißenberg
Wer mit dem Zählen nicht mehr nachkommt,
sich immer noch im Leben sonnt!

Anzeige

Wolf Dietrich
Zahlen können lügen, dein Gesicht nicht!

Jole von Weißenberg
Das schönste Geburtstagsgeschenk ist
immer noch ein anerkennendes Lob.

Jole von Weißenberg
Er nagt an dir, der Zahn der Zeit –
doch noch bist du für mehr bereit.

Frank von Schillerberg-Gosheim
Mit dem Wissen von 50 wäre wohl jeder noch mal gerne 20!

Jole von Weißenberg
Es hat verdammt lange gedauert,
bist du so alt geworden bist!

Geburtstagssprüche ... "In der antiken Kultur hatte jeder Geburtstag etwas Schicksalhaftes und Mythisches an sich. Auslöser hierfür war die Deutung der jeweiligen Sternenkonstellation, die schließlich in der Wissenschaft der Astrologie gipfelte und bis heute in jedem Horoskop nachzulesen ist. „Bist du noch Steinbock oder schon Wassermann?“ mag etwa eine Frage lauten, die aktuell noch die Gemüter erhitzt, weil vom Geburtstag auf die charakterliche Grundausstattung der gefeierten Person geschlossen wird. Paradoxerweise wurde praktisch zeitgleich mit Beginn der christlichen Zeitrechnung die bis heute gültige Tierkreiszeichen-Symbolik entwickelt, deren Ursprung im alten Ägypten zu finden ist. In der christlichen Kultur fand der Geburtstag mit Ausnahme von Christi Geburt jedoch keinerlei Beachtung. So ist selbst Weihnachten bis heute eigentlich kein bedeutendes Fest im Sinne des christlichen Glaubens, sondern eher ein „Auswuchs“ ehemals heidnischer Bräuche."
Anzeige

Frank von Schillerberg-Gosheim
Mit der Anzahl an Geburtstagsfeiern
sinkt zwangsläufig die Lebenserwartung!

Wolf Dietrich
Auf eins kannst du dich verlassen:
An deinem Geburtstag lassen wir dich ganz schön alt aussehen!

Mr. Spock
Live long and prosper!

Jole von Weißenberg
Ich hab das Zählen aufgegeben,
bin hier auch nur deinetwegen!

Frank von Schillerberg-Gosheim
Wer alle Kerzen mit einem Atemzug ausbläst,
wird auch noch unzählige weitere tun!

Anzeige

Frank von Schillerberg-Gosheim
Wer hinten nullt,
hat vorne alles richtig gemacht!

Frank von Schillerberg-Gosheim
Geburtstage sind nicht dazu da,
um wehmütig zurückzublicken,
sondern um hoffnungsvoll vorauszuschauen!