Sprüche zum Nachdenken


Isaac Newton
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

Charles Darwin
Ich zweifle in der Tat, ob Humanität eine
natürliche oder angeborene Eigenschaft ist.

Wilhelm Busch
Früh zeigt er seine Energie,
Indem er ausdermaßen schrie;
Denn früh belehrt ihn die Erfahrung:
Sobald er schrie, bekam er Nahrung.

Unbekannt
All jenes, das wir für unsere Gesundheit unterlassen zu tun,
müssen wir eines Tages doppelt der Krankheit vergüten.

Ludwig Börne
Für die, welche an keine Unsterblichkeit glauben,
gibt es auch keine.

Arthur Schopenhauer
Statt mit Plänen und Sorgen für die Zukunft ausschliesslich
und immerdar beschäftigt zu sein oder aber uns der Sehnsucht nach der Vergangenheit hinzugeben,
sollten wir nie vergessen, dass die Gegenwart allein real und allein gewiss ist.

Arthur Schopenhauer
Ein Lorbeerkranz ist eine
mit Blättern bekleidete Dornenkrone.

Sprüche zum Nachdenken ... "Es sind besonders diese urtümlichen Weisheiten, die Allgemeingültigkeit besitzen zu scheinen, die uns so faszinieren. Diese kleinen Sprichwörter, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, gelten heute wie damals und tragen in sich die Essenz wahrer Weisheit. Daher sollte man gerade die Sprüche der alten Philosophen besonders schätzen und sich die Zeit nehmen in Ruhe darüber nachzudenken. Buddha, Grandi oder Platon sind nicht nur die Namensträger von Sprüchekarten, sie haben es geschafft Weisheit so kompakt auszudrücken, dass sie auf den ersten Blick sehr klar erscheint, sich aber ein Ozean an tieferliegenden Bedeutungen dahinter auftut. Diese Sprüche regen wohl am meisten zum Nachdenken und Reflektieren an und das ist es ja schließlich, was den Menschen ausmacht. Dabei eröffnet sich der Sinn manchmal erst nach Jahren oder in bestimmten Situationen."

Arthur Schopenhauer
Was einer an sich selber hat, ist zu seinem Lebensglück das Wesentlichste.

Oscar Wilde
Es gibt keine Sünde außer der Dummheit.

Anzeige

Gregor Brand
Die Dummheit feiert jeden Tag Geburtstag!

Wilhelm Busch
Früher, da ich unerfahren
Und bescheidner war als heute,
Hatten meine höchste Achtung
Andre Leute.
Später traf ich auf der Weide
Außer mir noch mehr Kälber,
Und nun schätz ich, sozusagen,
Erst mich selber.

Oscar Wilde
Ich liebe es, Theater zu spielen.
Es ist so viel realistischer als das Leben.

Friedrich Nietzsche
Das Verlangen nach Gegenliebe ist
nicht das Verlangen der Liebe, sondern der Eitelkeit.

Friedrich Nietzsche
Man soll von sich nichts wollen,
was man nicht kann.

Sprüche zum Nachdenken ... "Oftmals möchten nicht nur wir einen Moment verharren und mittels dieser kleinen Sprüche zum Nachdenken angeregt werden. Wir möchten eine Nachricht verschicken, egal ob Mail oder SMS, wir möchten jemandem etwas mitteilen: Ich denke an dich und weiß, wie du dich gerade fühlst. Aber manchmal können wir das nicht so ausdrücken. Da helfen uns diese Sprüche, die so kompakt das ausdrücken können, was wir sagen möchten. Egal ob es ein Lob, eine Wertschätzung, ein Rat oder eine kleine Erinnerung an das, was zählt, ist, hiermit möchten wir sagen: ich denke an dich und bin bei dir. Zumindest in Gedanken. Nimm dir die Zeit und denke nach, bevor du etwas tust. Selbstreflexion ist etwas, was man lernen muss und es tut gut jemanden zu haben, der einen liebevoll daran erinnert. Derartig tiefgreifende Sprüche sind daher perfekt geeignet für Momente, an denen man etwas wichtiges sagen möchte, wie zur Volljährigkeit, Konfirmation oder Kommunion oder zu wichtigen Abschlüssen im Leben."
Anzeige

Albert Einstein
Alles ist vorherbestimmt, Anfang wie Ende, durch Kräfte, über die wir keine Gewalt haben.
Es ist vorherbestimmt für Insekt nicht anders wie für Stern.
Die menschlichen Wesen, Pflanzen oder der Staub,
wir alle tanzen nach einer geheimnisvollen Melodie,
die ein unsichtbarer Spieler in den Fernen des Weltalls anstimmt.

Johann Wolfgang von Goethe
Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht,
Es findet uns nur noch als wahre Kinder.

Albert Einstein
Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

Annette von Droste-Hülshoff
Ach, alles trägt man leicht, ist man nur jung,
Nur jung noch und gesund!

Heinrich Heine
In meinem Hirne rumort es und knackt,
ich glaube da wird ein Koffer gepackt, und mein Verstand reist ab
- o wehe - noch früher als ich selber gehe.

Francis Bacon
Glücklich ist der, der stirbt, bevor er den Tod gerufen hat.

Anzeige

Ludwig Börne
Für die, welche an keine Unsterblichkeit glauben,
gibt es auch keine.