Gute Besserung


Deutsches Sprichwort
Lachen ist die beste Medizin.

Immanuel Kant
Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht zu den vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.

Benjamin Franklin
Nichts ist fataler für die Gesundheit, wie die übertriebene Sorge um Sie.

Mark Twain
Die einzige Möglichkeit gesund zu bleiben ist zu Essen was man nicht mag und zu trinken was man nicht möchte und zu tun, wass man lieber nicht tun würde.

Wilhelm Raabe
Und es zeigte sich wieder, daß Hoffnung und Freude die besten Ärzte sind.

Hippocrates
Heilung ist eine Sache der Zeit, aber manchmal auch eine Sache der sich bietenden Möglichkeiten.

August von Kotzebue
Die Sonne ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.

Gute Besserung ... "Wenn wir krank sind, brauchen wir Freunde und Familie mehr denn je. Eine Umarmung oder lieb gemeinte Worte können Wunder bewirken. Jeder war selbst schon einmal krank und weiß, wie sehr man dabei auf andere Leute angewiesen ist. Wenn Sie einen lieben Menschen kennen, der gerade einen Unfall hatte oder vielleicht auch „nur“ mit einer Erkältung im Bett liegt, dann sollten Sie in dieser Situation für Ihn da sein. Leisten Sie ihm Gesellschaft, kochen Sie vielleicht einen Tee und helfen Sie bei Dingen, die dem Kranken im Moment schwer fallen. Zeigen Sie vor allem Verständnis und hören Sie sich die Klagen an, auch wenn es sie eigentlich langweilt. Versuchen Sie, sich in die andere Person hineinzuversetzen und ihre Gefühle und Bedürfnisse nachzuvollziehen. Das sollten Sie auch tun, wenn Sie den richtigen Genesungsspruch auswählen. Verzichten Sie dabei lieber auf Floskeln und verharmlosen Sie nichts."

Theodor Fontane
Tröste dich, die Stunden eilen,
und was all dich drücken mag,
Auch das Schlimmste kann nicht weilen,
und es kommt ein andrer Tag.

In dem ew'gen Kommen, Schwinden,
wie der Schmerz liegt auch das Glück,
Und auch heitre Bilder finden
ihren Weg zu dir zurück.

Harre, hoffe. Nicht vergebens
zählest du der Stunden Schlag:
Wechsel ist das Los des Lebens,
und es kommt ein andrer Tag.

Leo Nikolajewitsch Tolstoi
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.

Anzeige

Abraham a Sancta Clara
Sobald man die Krankheit kennt, ist man der Heilung nahe.

Wilhelm von Humboldt
Gewiss ist es fast noch wichtiger, wie der Mensch das Schicksal nimmt, als wie es ist.

Friedrich von Schiller
Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren.

Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

Alexander Roda Roda
Es ist ganz gesund, einmal ein wenig krank zu sein.

Gute Besserung ... "Schon ein kurzes „Gute Besserung!“ zeigt, dass man an den Kranken denkt und ihm seine Genesung am Herzen liegt. Noch schöner ist aber ein passender Spruch, ob kurz oder lang ist dabei ganz egal. Das kann ein selbstverfasster Text oder auch ein Zitat einer berühmten Person sein. Vielleicht gibt es sogar einen Dichter, dessen Sprüche der Kranke besonders gern mag. Wenn Sie von diesem einen Genesungsspruch finden, sorgt das sicherlich für Freude. Ansonsten sind besonders aufbauende Worte sehr beliebt. Witzige Zitate bringen den Betroffenen zum Lachen und lassen ihn kurzzeitig seine Leiden vergessen. Wählen Sie Ihre Worte auf jeden Fall mit Bedacht aus. Liebe Worte können bei der Genesung helfen, aber unpassende Sprüche machen die sowieso schon unschöne Situation vielleicht noch schlimmer. Wenn Sie Hilfe bei der Spruchfindung brauchen, lesen Sie sich gerne durch unsere vielfältige Sammlung."
Anzeige

Georg Christoph Lichtenberg
Das Gefühl der Gesundheit erwirbt man durch Krankheit.

Wilhelm von Humboldt
Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag.

Johann Wolfgang von Goethe
Ich habe viel in der Krankheit gelernt, das ich niemals in meinem Leben hätte lernen können.

Paracelsus
Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch.
Der höchste Grund dieser Arznei ist die Liebe.

Christian Morgenstern
Jede Krankheit hat ihren besonderen Sinn,
denn jede Krankheit ist eine Reinigung;
man muss nur herausbekommen, wovon.

Wilhelm Busch
Drei Wochen war der Frosch so krank!
Jetzt raucht er wieder, Gott sei Dank!

Johann Wolfgang von Goethe
Schon verloschen sind die Stunden,
Hingeschwunden Schmerz und Glück;
Fühl’ es vor! Du wirst gesunden;
Traue neuem Tagesblick.

Anzeige