Glückwünsche zur Geburt


Unbekannt
Dieser wunderschöne kleine Wurm,
erobert unsere Herzen im Sturm.

Unbekannt
Ein kleines Kind ist das größte Geschenk, das man sich selbst machen kann.

Frank von Schillerberg-Gosheim
Ihr schenkt der Welt ein neues Leben.
Kann es etwas Schöneres geben?

Wolf Dietrich
Auf dass er euch euer Nachwuchs nicht schon bald über den Kopf wächst!

Unbekannt
Ein Engel hat die Welt erblickt.
Möge eure Liebe ihm Flügel verleihen.

Frank von Schillerberg-Gosheim
Babygeschrei ist die schönste Zukunftsmusik!

Jole von Weißenberg
Euer Kleiner wird mit Sicherheit mal ein ganz Großer!

Glückwünsche zur Geburt ... "Sicherlich ist es schwer, einen neuen Erdenbürger mit den richtigen Worten zu begrüßen. Schließlich versteht ein Baby ja noch gar nicht, was man ihm mit auf den bevorstehenden Lebensweg geben möchte. Daher sind die Eltern gefragt, die herzlichsten Glückwünsche und besten Hoffnungen entgegenzunehmen. Für sie bedeutet die Geburt ihres Wunschkindes, dass sie von nun an ihr Leben anders gestalten und neu ausrichten werden. Die Geburt eines jeden Kindes verändert daher nicht nur die Welt ein bisschen, sondern auch Mutter und Vater, die nun noch mehr Fürsorge und Liebe leben und miteinander teilen. Falls sie das bei einem erstgeborenen Baby ein wenig überfordern mag, ist das völlig natürlich. Umso wichtiger ist es, dass ihnen gute Freunde dabei zur Seite stehen."

Frank von Schillerberg-Gosheim
Manche sehen schwarz für die Zukunft.
Für mich sieht sie gerade rosarot aus.

Wolf Dietrich
[NAME] ist geboren und wird die Welt bereichern!

Anzeige

Frank von Schillerberg-Gosheim
Ein Stück Mama, ein Stück Papa und ganz viel Wunder!

Jole von Weißenberg
Ein neues Leben ist der wertvollste Schatz, den man sich vorstellen kann.

Wolf Dietrich
Ein kleiner Spatz begrüßt die Welt!
Wir haben Glück für ihn bestellt!

Frank von Schillerberg-Gosheim
Niemand weiß, was in Zukunft passieren wird.
Ihr aber habt überhaupt erst dafür gesorgt.

Unbekannt
Aus großer Liebe entstanden, in freudiger Erwartung geboren.
Was soll da noch schief gehen?

Glückwünsche zur Geburt ... "Jeder kann es für sich selbst nachprüfen: Die frühesten Kindheitserinnerungen setzen ab einem Alter von ca. drei Jahren ein. Das kann der Umzug in ein neues Haus genauso sein wie der erste Urlaub oder die Geburt der kleinen Schwester. Auch wenn diese Erinnerungen in späteren Jahren nur bruchstückhaft zurückbleiben, ist diese Zeit dennoch prägend für die Entwicklung eines jeden Menschen. Denn in den ersten Lebensjahren entwickelt das Gehirn erst seine wichtigen Strukturen. Es muss sozusagen noch reifen. Zwar mag ein Baby noch nichts von dem begreifen, was um es herum geschieht, es nimmt aber Kommunikation und Interaktion wahr, Zuwendung und Fürsorge, Berührungen und Stimmen – und wird damit bestens für das weitere Leben vorbereitet."
Anzeige

Jole von Weißenberg
Jetzt ist er da, der Wonneproppen!
Babyglück ist nicht zu toppen!

Frank von Schillerberg-Gosheim
Euer Kind hat nicht nur das Licht der Welt erblickt –
es ist das Licht der Welt.

Unbekannt
Es ist egal, wessen Augen euer Kind hat.
Hauptsache es hat eine schöne Zukunft vor sich.

Jole von Weißenberg
Nachwuchs gehört in die Welt wie die Sterne zum Himmel.

Wolf Dietrich
Wer sein Kind mit Liebe füttert,
belohnt die Menschheit.

Jole von Weißenberg
Nur das Beste von beiden Seiten: So sollte es sein!

Frank von Schillerberg-Gosheim
Das Kind ist da! Hip, hip, hurra!
Nehmt’s auf den Schoß, denn schnell wird’s groß!

Anzeige