Geburtstagsgrüße


Altirischer Segenswunsch
Mögest du leben, so lange du willst
und es wollen, so lange du lebst.

Uta Jeschker
Eine Falte hier, eine Falte da,
es ist auch schon grau, dein Haar,
die Füße sind lahm, müde der Geist,
da siehst du mal, was die 30 heißt!

Wolf Dietrich
Ich weiß, Geburtstage sind oft nicht nett,
aber leg dich nicht schon um sechs ins Bett.
Ich habe hier diese hübsche kleine Flasche,
da heben wir einfach schnell die Lasche,
es macht Plopp und Puff und Blubber,
wir trinken sie zusammen, das wird subber!
Mach dir nix draus, wir lallen im Chor
Und hauen uns dann doch um sechs schon aufs Ohr.

Frank von Schillerberg-Gosheim
Ein Blümlein will ich dir schicken,
es kommt zu dir nach Haus,
dazu packe ich, meine liebe Maus,
einen Kuss, und zwar einen dicken!

Amalia von Wendlingen
Das Glück eines Geburtstages ist einfach: Es ist das Glück viele Tage gehabt zu haben und noch mehr erwarten zu dürfen.

Joachim Ringelnatz
Ein Mann kommt in die Jahre, wenn seine Schulden immer älter und seine Freundinnen immer jünger werden.

Jonathan Swift
Jeder möchte lange leben, aber keiner will alt werden.

Geburtstagsgrüße ... "Selten brauchen wir etwas so häufig, wie Geburtstagsgrüße. Egal ob Freunde oder Familie, wir sind reich gesegnet mit Geburtstagen. Und das jedes Jahr wieder. Damit man seinen Liebsten nicht jedes Jahr nur ein müdes „Alles Gute“ sagt oder schickt, haben wir hier eine Sammlung der schönsten und besten Geburtstagsgrüße zusammengestellt. So können Sie ganz in Ruhe nach dem perfekten Spruch für Ihr Geburtstagskind suchen. Zusammen mit einer tollen Karte oder einer anderen Geschenkidee wird aus einem sonst lahmen, langweiligen Spruch das, was er eigentlich sein soll: Eine Erinnerung an das Geburtstagskind, dass es von einem geliebt und geschätzt wird. Und das ist bekanntlich schöner, als jedes lieblos gekaufte Geschenk. Da bedankt sich der Beschenkte gerne und vor Allem von ganzem Herzen."

Karel Čapek
Humor ist das Salz der Erde, und wer gut durchsalzen ist, bleibt lange frisch.

Johann Wolfgang von Goethe
Vieles wünscht sich der Mensch, und doch bedarf er nur wenig.

Anzeige

Antoine de Saint-Exupéry
Man muss lange leben, um ein Mensch zu werden.

Jean de la Bruyère
Jugend ist oft arm: Man hat noch nichts erworben oder noch nichts geerbt.
Reichtum und Alter finden sich zu gleicher Zeit ein: So selten geschieht es,
dass Menschen alles Gute auf einmal haben!

Robert Musil
Keine Grenze verlockt uns mehr zum Schmuggeln als die Altersgrenze.

Johann Wolfgang von Goethe
Ich wünsch‘ dir alles Gute im neuen Lebensjahr!
Es soll noch viel, viel schöner werden als das letzte war!

Frank von Schillerberg-Gosheim
Dein Geburtstag kommt mir gelegen, denn ich hab dir was zu geben!
Auch zu sagen hab ich was:
Hab weiterhin viel Freud‘ und Spaß!

Geburtstagsgrüße ... "Ein Geburtstag wird meist gebührend mit Kerzen, einem Kuchen und Sekt gefeiert. Natürlich dürfen die Geschenke dabei nicht fehlen. Oftmals nimmt die Anzahl der Geschenke im Alter rapide ab. Es gibt weniger, dafür eine Zeit lang größere Geschenke. Bis der Beschenkte alles hat, was er oder sie sich wünscht und völlig den Kinderschuhen entwachsen ist. Große Geburtstagskinder erfreuen sich immer mehr an der Gesellschaft ihrer Gäste und an der Bedeutung der Geschenke, als an deren materiellem Wert. Besonders dann sollte man die Geburtstagsgrüße mit viel Bedacht wählen und ein paar persönliche Zeilen hinzu schreiben. Über einen persönlichen Brief freuen sich alle Geburtstagskinder. Denn gerade in den Zeiten von Facebook und Co., in denen die Nachrichten immer kürzer werden, zeugt ein handgeschriebener Brief von besonderer Bedeutung des Geburtstagskindes für den Briefeschreiber."
Anzeige

Jonathan Swift
Kein kluger Mann hat jemals gewünscht, jünger zu sein.

Altirischer Segenswunsch
Möge aus jedem Samen, den du säst, wunderschöne Blumen werden, auf daß sich die Farben der Blüten in deinen Augen spiegeln und sie dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Frank von Schillerberg-Gosheim
Geburtstäglich grüßt dein Murmeltier!

Irischer Segenswunsch
Mögest du dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern, die in der lauten Welt keine Bewunderer haben.

Frank Kafka
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Anatole France
Nichts ist so sehr für die gute alte Zeit verantwortlich
wie das schlechte Gedächtnis

Anzeige

Heinrich Heine
Lasst mich nicht ein alter Polterer werden,
der aus Neid die jüngeren Geister ankläfft,
oder ein matter Jammermensch,
der über die gute, alte Zeit beständig flennt.

Anzeige