Geburtstagsgrüße


Eduard Möricke
Nicht lange will ich meine Wünsche wählen,
bescheiden wünsch ich zweierlei:
Noch fünfzig solcher Tage sollst du zählen,
und allemal sei ich dabei.

Unbekannt
An diesem Tage lass es dir gut ergehen,
mögest du im nächsten Lebensjahr jede Hürde überstehen.

Jole von Weißenberg
Auch wenn die Zeit wie im Flug vergeht:
für Küsschen ist es nie zu spät!

Amalia von Wendlingen
Heute ist dein Geburtstag! Ich wünsche dir Freude und Liebe und Zeit all das auch zu genießen.

Theodor Fontane
Erst unter Kuss und Spiel und Scherzen erkennst du ganz, was Leben heißt.
O, lerne denken mit dem Herzen und lerne fühlen mit dem Geist.

Johann Wolfgang von Goethe
Dem schönen Tag sei es geschrieben!
Oft glänze dir sein heiteres Licht.
Uns hörest du nicht auf zu lieben,
Doch bitten wir: Vergiss uns nicht.

Erich Kästner
Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Geburtstagsgrüße ... "Geburtstagsfeiern sind eigentlich etwas für Kinder, da sind sich viele Sozialforscher einig. Sie dienen dazu, das eigene Ich zu entdecken und bewusst wahrzunehmen. Denn am Geburtstag dreht sich eben – im wahrsten Sinne des Wortes – alles um das Geburtstagskind. Dies ist auch insofern von Bedeutung, da wir Menschen praktisch vollkommen hilflos und ungeschützt auf die Welt kommen und von daher besondere Zuwendung brauchen. So schart sich bei jedem Geburtstag die Familie sozusagen schützend um das Kind und bedankt sich gleichsam dafür, dass dieses seinen Weg weiter gehen wird. Mit dem Erwachsenwerden freilich sieht das alles etwas anders aus, aber die Tradition aus Kindertagen wird in unserem Kulturkreis eben fortgeführt, auch wenn einem jeder Geburtstag im höheren Alter dem Tod sozusagen ein Stückchen näherbringt."

Samuel Butler
Geburtstage sind die Tage,
an denen man das, was war, betrachtet,
das, was ist, bewertet,
und das, was sein wird,
voller guter Hoffnung erwartet.

Amalia von Wendlingen
Kummer, sei lahm! Sorge, sei blind!
Es lebe das Geburtstagskind.

Anzeige

Frank von Schillerberg-Gosheim
Es ist soweit! Sag nicht „O-Wei!“
Du bist mit dem Geburtstag an der Reih’!

Uta Jeschker
Einen Gruß den schicke ich dir,
zu diesem ganz besonderen Tag,
ich bin zwar nicht da, sondern hier,
aber ich denk an dich, weil ich dich mag!

Jole von Weißenstein
Lass dich drücken, herzen, küssen.
Heute wirst du bestimmt nichts missen.

Wolf Dietrich
Zu deinem Geburtstag schicke ich dir einen Gruß,
einen großen, lieben, freudigen, lachenden.
Einen, den man einfach lieben muss!

Frank von Schillerberg-Gosheim
An deinem Geburtstag wünsche ich dir mit diesem Gruß,
ein neues Jahr voller Glück, jeden Monat voller Zufriedenheit, jede Woche voller Spaß, jede Minute voller Liebe und jede Sekunde voller Vergnügen.

Geburtstagsgrüße ... "Nicht jeder Mensch kennt seinen Geburtstag. Nicht immer ist der Tag, an dem man die Welt erblickte, tatsächlich auch verbrieft. Das gilt auch für manch eine berühmte Persönlichkeit. So nimmt man etwa vom legendären Staufenkaiser Friedrich Barbarossa an, dass er um 1122 herum geboren wurde. Da bei seiner Geburt keineswegs abzusehen war, dass er einmal den kaiserlichen Thron besteigen würde, hielt man es auch nicht so genau mit der Erfassung seines Geburtsdatums. Ein anderes Beispiel ist der ehemalige Fußballstar Anthony Yeboah, der gleich zweimal Torschützenkönig in der Bundesliga gewesen ist. Laut eigenen Angaben hat er sich älter gemacht, um schon früher bei den Herrenmannschaften mitspielen zu können. Andere vermuten das Gegenteil: Er habe sich jünger gemacht, um als Sportler nicht so schnell zum „alten Eisen“ zu gehören. Yeboahs unklares Geburtsdatum kommentierte Ghanas damaliger Nationaltrainer Otto Pfister Anfang der 1990er Jahre mit: „Da hilft nur eins: Bein aufsägen und Jahresringe zählen.“"
Anzeige

Joachim Ringelnatz
Ich habe dich so lieb!
Ich würde dir ohne Bedenken
Eine Kachel aus meinem Ofen
Schenken!

Amalia von Wendlingen
Ich wünsche dir Liebe, Lachen, Zufriedenheit, Glück, Erfolg, Spaß... all die Sachen, die so schön in einen Umschlag passen. Alles Liebe.

Unbekannt
Jetzt ist das nächste Jahr vorbeigegangen,
doch bleibe nie im Gestern gefangen,
sondern denke stets an die schöne Zukunft.

Wolf Dietrich
Ein Sekt? Ein Schnaps? Ein Bier?
Hol ran, all das trinken wir!
Denn heute ist Grund zum Trinken,
lass das Alter dich nicht linken!
Nicht XX Jahre bist du, ist doch klar,
wir feiern, als wärst du 18 Jahr!

Frank von Schillerberg Gosheim
Sei vergnüglich, frei und munter,
wie die Schnapsdrossel, nur geh nicht unter!

Unbekannt
Zu deinem Feste, nur das Beste!

Anzeige

Wolf Dietrich
Vergiss die Zeit!
Vergiss die Falten!
Vergiss die Sorgen!
Nimm dir ein Beispiel an mir,
ich habe sogar dein Geschenk vergessen!

Anzeige