Freundschaftssprüche


Bertha von Suttner
Es ist erstaunlich, wie sehr man ein solches Buch als Freund empfindet - wie man ihm alles sagen und klagen kann, wie man über seine Blätter die Tränen weinen kann, die man den anderen, besonders einem geliebten Kranken, verbergen muss.

Hugo von Hofmannsthal
Man hat etwas weniger Freunde, als man annimmt, aber etwas mehr, als man kennt.

Arthur Schopenhauer
Man wird in der Regel keinen Freund dadurch verlieren, daß man ihm ein Darlehen abschlägt, aber sehr leicht dadurch, daß man es ihm gibt.

George Washington
Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst.

Benjamin Franklin
Es gibt drei treue Freunde - eine alte Ehefrau, ein alter Hund und flüssiges Geld.

Plutarch
Es ist schlimm, erst dann zu merken, dass man keine Freunde hat, wenn man Freunde nötig hat.

Japanisches Sprichwort
Kein Weg ist lang mit einem Freund an der Seite.

Freundschaftssprüche ... "Freundschaft ist das Wichtigste im Leben und deswegen sollten wir unseren Freunden regelmäßig zeigen, wie wichtig sie uns sind. Wie geht das besser als mit einem liebgemeinten Freundschaftsspruch? Die Zitate sind dabei so unterschiedlich wie die Freundschaften selbst. Jeder verbindet etwas anderes mit Freundschaft. Manche Leute bevorzugen viele oberflächliche Freundschaften, anderen genügen wenige tiefgängige und mit jedem Freund verbindet einen etwas anderes. Freundschaft ist etwas Besonderes, doch was genau man an der Freundschaft so schätzt, ist oft schwer in Worte zu fassen. Wenn auch sie noch nach den richtigen Worten suchen, werden sie hier sicherlich findig. Denn wer seine Freunde gut kennt, dürfte keine Probleme damit haben, in unserer Sammlung einen passenden Spruch zu finden."

Mark Twain
Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.

Euripides
Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.

Anzeige

Johann Wolfgang von Goethe
Ältere Bekanntschaften und Freundschaften haben vor neuen hauptsächlich das voraus, daß man sich einander schon viel verziehen hat.

Elbert Hubbard
Ein Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt.

Arabisches Sprichwort
Der Feind meines Feindes ist mein Freund.

Ralph Waldo Emerson
Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können.

Aristoteles
Ein Schmeichler ist ein Freund, der dir unterlegen ist oder vorgibt, es zu sein.

Freundschaftssprüche ... "Manchmal sagt eine Geste mehr als tausend Worte und wir können unseren Freunden auf verschiedenste Weise zeigen, dass wir sie gern haben und dankbar sind, dass es sie gibt. Man kann seinen Freund spontan zum Essen einladen oder einen gemeinsamen Ausflug übernehmen. Wenn der Freund oder die Freundin Blumen, Bücher oder Schokolade mag, kann man ihm sicherlich auch damit eine Freude machen. Oder man bietet spontan seine Hilfe an, ohne darum gebeten zu werden. All das drückt die Wertschätzung aus. Doch egal, wofür Sie sich entscheiden, im Vordergrund steht, dem Freund eine kleine Freude zu bereiten. Erwarten Sie keine Gegenleistung, auch wenn es nicht unwahrscheinlich ist, dass der Freund sich bei passender Gelegenheit revanchieren wird. Falls Sie Ihre Geste zusätzlich noch mit ein paar passenden Worten unterstreichen wollen, können Sie sich gerne unser Repertoire an Freundschaftssprüchen anschauen. Sicherlich ist auch einer dabei, der zu Ihrer Situation passt."
Anzeige

Erasmus von Rotterdam
Der Besitz verschafft Freunde. Das gebe ich zu. Aber Falsche. Und er verschafft sie nicht dir, sondern sich.

Epikur
Unter allem, was die Weisheit zum glücklichen Leben beiträgt, von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft – keinen größeren Reichtum, keine größere Freude.

Ludwig Feuerbach
Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden.

Charles Alexis Henri Clérel de Tocqueville
Man muß mit seinen Feinden leben, da man ja nicht jedermann zum Freund haben kann.

Honré de Balzac
Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben.

Heinrich von Kleist
Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den Freund.